BHMS Game of the Year 2004 OFFIZIELLE SEITEN - OFFICIAL SITE Richard Burns, 2001 World Rally Champion
SIMULATION DES JAHRES 2004 RICHARD BURNS, 2001 WR CHAMPION
Game of the Year 2004 NEWS ARCHIV Game of the Year 2004


Seebeben-Flutkatastrophe in Asien
Geschrieben von Kai am Montag, den 27. Dezember 2004 - 21:13

Die Flutkatastrophe in Südostasien erweist sich als eine der schlimmsten Verheerungen der Neuzeit. Die durch ein Seebeben erzeugten Flutwellen verwüsten die Küsten von zehn Ländern, Zehntausende Menschen sterben, Millionen werden obdachlos. Die verzweifelten Überlebenden benötigen so schnell wie möglich unbürokratische Hilfe. Wer etwas Geld für die Opfer erübrigen kann, findet Spendenkonten u.a. bei spiegel.de und tageschau.de. Auch kleine Beträge sind willkommen! Wir von richardburnsrallye.de wollen mit guten Beispiel vorangehen und überweisen 100 € an die UNICEF-Katastrophenhilfe. Dank allen Fans der RBR-Community, die ebenfalls mithelfen können, das Leid ein wenig zu lindern.



Hotlap-Ranking der deutschen RBR-Fahrer
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 23. Dezember 2004 - 22:02

Die internationale RBR-Hotlap-Liga bei swedishsimracers.com erntet weiterhin begeisterten Zulauf. Inzwischen sind dort 1054 RBR-Fahrer aus vor allem europäischen Ländern in der Profi-Wertung gelistet, wobei das Team der German Virtual Racers Community (GVRC) in der internationalen Teamwertung den Platz 2 zurückerobern konnte. Glückwunsch! Damit die deutschen Fahrer komfortabel feststellen können, wie die eigenen Zeiten einzuschätzen sind und wo es sich vor allem lohnt, Zeiten zu verbessern, um unter die Top-5 zu kommen, hat Ben in wochenlanger Arbeit ein Web-Auswertungsprogramm geschrieben. Dessen laufend automatisch aktualisierte Ergebnisse sind nun mit Hilfe von Adi und Wixi in Form einer attraktiven Webpräsenz unter gvrc.rally-team.de öffentlich zugänglich. Herzlichen Dank für diese professionelle Arbeit. RBR Hotlap Ranking



Warthog's Modding-Tool '3dsmax Car Exporter'
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 22. Dezember 2004 - 21:01

Erst kürzlich berichteten wir von Versuchen der weltbesten Rallye-Modder, die bei RBR verwendeten Dateiformate zu entschlüsseln, um neue Fahrzeuge für RBR entwerfen zu können. Luke Timms, RBR-Produktionsassistent beim britischen Verleger SCi, sendete uns heute als Unterstützung eine schöne Weihnachtsüberraschung: ein Schnittstellenmodul, um aus dem verbreiteten und bei der Entwicklung von RBR verwendeten 3D-Designprogramm 3dsmax neue Fahrzeuge exportieren zu können. Vielen Dank an Warthog und SCi! Hier geht es zum Download, eine deutsche Übersetzung der einleitenden Dokumentation: SCi Games Ltd (UK)
In diesem Paket findet sich das 3dsmax-Exportmodul, welches Warthog für den Datenexport der RBR-Fahrzeuge verwendete, sowie eine .max-Beispieldatei für den im Programm verwendeten Subaru Impreza 2003. Das Exportmodul ist unter 3dsmax 5.0 lauffähig. Damit kann es den Moddern gelingen, eigene Fahrzeuge zu entwickeln. Wir sind ziemlich überrascht davon, wie weit Ihr Jungs beim Entschlüsseln des SGC-Formats gekommen seid. Falls es Probleme und Fragen gibt, so diskutiert diese in den üblichen Foren , und es wird hoffentlich jemand helfen können.
Frohe Weihnachten,
Warthog Schweden und SCi Games
Warthog Schweden



Frankreich-Schottermod veröffentlicht
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 22. Dezember 2004 - 20:59

Tommy H. arbeitete in Finnland mehrere Wochen an einer Modifikation, um die Asphaltstrecken der RBR-Frankreichrallye in eine Schotterversion umzusetzen. Nun liegt das beachtliche Ergebnis vor und steht als umfangreicher Download (89 MB) bereit.



PC Mod-Sammlung V2.04 veröffentlicht
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 19. Dezember 2004 - 11:32

Eine neue Version der Mod-Sammlung zur PC-Version von Richard Burns Rally (RBR) wurde veröffentlicht. Hinzugekommen ist ein Cockpit-Mod von Ivan mit Kühlerhauben-Fahrperspektiven. Dazu gibt ist eine neue Version des SingleRally-Plugins von Lowgoods, um Rallyes frei definieren und fahren zu können, sowie neue Versionen von Kai's Cockpits und ein Update für Kai's optimierten Nasswetter-Look. Dank allen Mitwirkenden! Wie immer ist RBR-Patch V1.02 erforderlich.



ATI-Grafiktreiber 4.12 (finale 4er-Version!)
Geschrieben von Kai am Dienstag, den 14. Dezember 2004 - 20:30

Kürzlich konnten sich Besitzer einer ATI-Grafikkarte mit Radeon-Chipsatz freuen, denn ab dem ATI-Treiber 4.11 ergibt sich bei Richard Burns Rally ein Leistungszuwachs von ca. 20 Prozent, weiterhin läuft die manchmal problematische Frankreich-Rallye flüssiger. Nun ist ATI-Grafiktreiber 4.12 als Höhepunkt und finaler Treiber der 4er-Linie erschienen, welcher nochmals einen Tick schneller ist und für das neueste DirectX9-Programm 'Half-Life2' optimiert wurde. Wir empfehlen allen ATI-Besitzern, diesen ausgereiften Treiber zu installieren, denn damit dürfte man auf absehbare Zeit eine stabile und schnelle Treiberbasis besitzen. Die für das nächste Jahr avisierte 5er-Linie dürfte dagegen einen höheren Resourcenverbrauch haben, sobald das Windows-Net-Framework für das 'Control Center' verbindlich wird, welches jetzt noch optional ist. Unser Tipp ist also: wer eine schlanke Installation bevorzugt, installiert nicht die 'HighSpeed-Downloadvariante', denn hier ist das aufwändige 'Control Center' enthalten, welches das auf den meisten Computern noch nicht installierte Windows-Net-Framework erfordert. Statt dessen bietet sich die 'LowSpeed-Downloadvariante' an, bei welcher man sich auf das Notwendigste beschränken kann, d.h. den 'Display Driver' und bei Interesse noch das 'Control Panel'. Auf das 'Control Center' kann also getrost verzichtet werden. Wie in den Release-Notes vermerkt, sollte eine ältere ATI-Treibersoftware (Treiber&Panel) vor Installation des neuen Treibers deinstalliert werden. ATI Treibersoftware



Erste Designstudie eines neuen RBR-Fahrzeugs
Geschrieben von Kai am Montag, den 13. Dezember 2004 - 22:12

Um neue Fahrzeuge für Richard Burns Rally (RBR) entwickeln zu können, müssen die Modder zunächst die hierzu genutzten Dateiformate entschlüsseln. Hierzu wurde von Juls (Polen) im NoGrip-Forum kürzlich ein entscheidender Beitrag geleistet, auf dessen Basis es Cotas (Neuseeland) nun erstmals gelang, die Designstudie eines neues RBR-Fahrzeugs auf Basis des Peugeot 206 zu erstellen (siehe Screenshot-Bild).



Vorbereitungen für automatisierte italienische RBR-Onlinemeisterschaft
Geschrieben von Kai am Montag, den 13. Dezember 2004 - 22:09

Während auf Basis des in der Modsammlung enthaltenen Online-Multiplayermoduls RBRnet die erste deutsche RBR-Onlinemeisterschaft bereits in vollem Gange ist (siehe Forum), laufen jetzt die Vorbereitungen für eine italienische Online-Meisterschaft, welche über die Website RBR-online.net laufend automatisierte Resultate und einen automatischen Cheat-Schutz bieten soll. Bisher ist nur eine Beta-Version vorhanden (siehe Screenshot-Bild) aber mit dem Release der kommenden Version 2.0 von RBRnet durch David Skotnicki dürfte mit der Freigabe gerechnet werden können. Eine spätere internationale RBR-Onlinemeisterschaft scheint möglich.



PC Mod-Sammlung V2.03 veröffentlicht
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 5. Dezember 2004 - 20:02

Eine neue Version der Mod-Sammlung zur PC-Version von Richard Burns Rally (RBR) wurde veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist das SingleRally-Plugin von Lowgoods, um Rallyes frei fahren zu können. Weiterhin enthalten sind neue Versionen der deutschen Community-Lokalisation und der WRC-Modifikation. Dank allen Mitwirkenden! Wie immer ist RBR-Patch V1.02 erforderlich.



Arbeiten an RBRnet 2.0 begonnen
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 5. Dezember 2004 - 07:17

David Skotnicki, Autor des in der RBR-Modsammlung enthaltenen Online-Multiplayermoduls RBRnet, hat laut eigener Aussage die Arbeiten an einer Nachfolgeversion 2.0 begonnen. Sein wichtigstes Ziel ist es, mehr als zwei Spieler gleichzeitig online gegeneinander antreten lassen zu können. Drücken wir die Daumen, dass ihm dieses ehrgeizige Projekt gelingt. Bei dieser Gelegenheit sei an die laufende RBR-Onlinemeisterschaft erinnert: Die erste Rallye ist gefahren (Ergebnisse), aber noch können Interessenten sich nachträglich anmelden.



RBR erneut auf Platz 1 bei SpeedManiacs - BHM startet Wahl der 'Racing-Sim of the Year'
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 1. Dezember 2004 - 08:51

Zum zweiten Mal konnte sich Richard Burns Rally (RBR) in der monatlichen Hitliste des renommierten SpeedManiacs-Racingportals knapp vor dem Platzhirschen 'GTR' auf Platz 1 behaupten. Damit liegen weiterhin zwei Hardcore-Simulationen ganz vorn in der Gunst der Fahrer. Vielen Dank allen RBR-Freunden! Im Dezember geht es nun ums Ganze: die wohl größte internationale Fansite für Rennsport-Simulationen BH Motorsports (BHM) startet die jährliche Wahl zur Racing-Sim of the Year, mit den Unterkategorien 'Best Physics', 'Best Graphics', 'Best Sound' und mehr. Auch hier können RBR-Freunde nun bis zum 26. Dez. abstimmen und schauen, ob RBR sich auch international neben den großen renommierten Titeln behaupten kann. Vielen Dank allen Teilnehmern!

BH Motorsports




topback to top Richard Burns Rally
© 2004 SCi Games Ltd (UK) & Ubi Soft (Germany)
Developers: Warthog (Sweden) & Richard Burns
All other trademarks belong to their respective owners
richardburnsrally.de
© 2004 Fiebach & Fischer
e-mail: webmaster
Imprint - Impressum