BHMS Game of the Year 2004 OFFIZIELLE SEITEN - OFFICIAL SITE Richard Burns, 2001 World Rally Champion
SIMULATION DES JAHRES 2004 RICHARD BURNS, 2001 WR CHAMPION
Richard Burns
Richard Burns
Rallye-Weltmeister 2001
Richard_Burns Wikipedia
Interview zum Release von Richard Burns Rally

Freie Übersetzung des Originaltextes von:
richardburnsrally.com
richardburnsrally.com: dieses ist Dein erstes Interview für die Richard Burns Rally Website, wie gefällt sie Dir?
Richard Burns: sie sieht wirklich großartig aus und es gibt dort ein paar nette kleine Details, wie das Online-Training mit den Videos. Ich glaube, die Site ist ziemlich gut besucht, und das freut mich sehr.
richardburnsrally.com: Richard Burns Rally, Dein erstes Computerspiel, erscheint am 9. Juli 2004 und die Leute werden es sicherlich mit der erfolgreichen Colin McRae-Reihe vergleichen. Wie ist es zu dem Spiel gekommen?
Richard Burns: nachdem ich die Rallye-WM gewonnen hatte, traten SCi Games mit einem Vorschlag für ein neuartiges Rallyeprogramm an mich heran. Man meinte, der Markt sei reif für einen ernsthaften Ansatz zur realistischen Wiedergabe des Rallyesports. Dieses stellte eine großartige Gelegenheit dar und es gefiel mir zudem, neben meiner täglichen Arbeit auch einmal etwas Anderes zu tun. Alles passierte einfach genau zur richtigen Zeit.
richardburnsrally.com: welches sind die Unterschiede zwischen Deinem Spiel und dem von Colin?
Richard Burns: da gibt es eine Menge! Unser Spiel sollte sich von den anderen Rallyetiteln abheben und ich wollte unbedingt, dass das Rallye-Erlebnis authentisch vermittelt wird, und zwar genau so, wie man es als Fahrer und per TV erlebt. Deshalb entschieden wir uns, das Programm so realistisch wie nur möglich machen, was wohl noch niemand zuvor versucht hatte. Wir haben konsequent darauf hin gearbeitet, genau diese Lücke im Markt zu füllen.
richardburnsrally.com: wie sah Deine Rolle bei der Entwicklung des Programms aus?
Richard Burns: für meine Begriffe lief alles ziemlich gut; vor etwa 2 Jahren haben wir die Arbeiten aufgenommen. Während das Spiel entwickelt wurde hatten Robert Reid und ich die Aufgabe, uns das Programm in allen entscheidenden Phasen anzuschauen, es zu fahren und herauszuarbeiten, was funktionierte und was nicht. Wir mussten Dinge wie die Fahrzeugmechanik und das Klangmaterial beurteilen, und die Sprachanweisungen für die Rallyeschule erarbeiten. Momentan habe ich natürlich viel mehr Zeit für das Programm als noch vor einem Jahr und es sieht einfach großartig aus."
richardburnsrally.com: hast Du die Rallye-WM verfolgen können? Was hältst Du davon und wer wird Deiner Meinung nach gewinnen?
Richard Burns: klar, ich habe sie erst vom Krankenhaus verfolgt und tue dieses nun von zu Hause. Ich finde alles wirklich spannend und denke, dass Petter [Solberg] und Sebastien [Loeb] den Titel zwischen sich ausmachen, es dürfte aber eng werden. Dieses Jahr gibt es außerdem noch einige interessante neue Rallyes.
richardburnsrally.com: Deine Gesundheit war natürlich Anlass für große Sorgen, wie geht es Dir?
Richard Burns: es geht mir jetzt viel besser. Es war natürlich eine unglaublich harte Zeit, aber die Entlassung aus dem Krankenhaus vor rund sechs Wochen hat mir persönlich einen enormen Auftrieb gegeben Ich bleibe weiter in ständiger Behandlung, so lange die Fachärzte es für nötig erachten. Ich bin sehr dankbar für das unglaubliche Ausmaß an Unterstützung von meiner Familie, meinen Freunden und den Fans.

- Ende des Artikels - weitere Insider-Artikel >>

topback to top Richard Burns Rally
© 2004 SCi Games Ltd (UK) & Ubi Soft (Germany)
Developers: Warthog (Sweden) & Richard Burns
All other trademarks belong to their respective owners
richardburnsrally.de
© 2004 Fiebach & Fischer
e-mail: webmaster
Imprint - Impressum